digital basecamp L’Oréal
bunner_image

L’Oréal ist eine gemeinsame Entwicklung wichtig. Mit dem stetig wachsenden technologischen Fortschritt möchte das Unternehmen alle Mitarbeiter einbinden, um gemeinsam im digitalen Zeitalter neue Wege zu beschreiten. Das Digital Basecamp ist eine interne Upskilling-Brand von L’Oréal Deutschland, unter deren Flagge Mitarbeitern die Möglichkeit gegeben wird, Wissen auszutauschen, zu teilen und voneinander zu lernen. Denn so wie ein Bergaufstieg Teamarbeit erfordert, ist auch das gemeinsame Aufsteigen im digitalen Zeitalter eine Frage von Teamwork.

aufgabe & ziele

Das Digital Basecamp (DBC) erhielt seinen Namen durch den Vergleich mit einem Bergaufstieg. Auch dort werden Bergsteiger in den sogennanten Basecamps auf den Aufstieg vorbereitet. Am Ende muss sich ein Team aufeinander verlassen können und genau dieser Teamgeist soll im DBC geschaffen werden. Verständnis für die anderen Abteilungen soll vermittelt werden und das Wissen einzelner soll zum Schatz aller und geteilt werden.

konsequenz & umsetzung

Menschen neigen vor allem Sprachgebrauch zu Abkürzungen. Das Logo mit seinem Kürzel kommt dieser Gewohnheit zuvor. Von einer Bildmarke wird demnach abgesehen. Der Fokus wird auf die drei Buchstaben gelegt. Die Marke »Digital Basecamp« wird so innerhalb des Unternehmens schneller bekannt.

Wie ein Berg erinnern auch die drei Buchstaben in Anordnung und Position an einen Aufstieg. Mit den nach unten auslaufenden Farben wird ästhetisch Tiefe vermittelt.

services & credits
services
  • Branding
  • Corporate Design
  • UX-/UI-Design
credits
client

L’Oréal

art direction

Pascal Tedjagutomo

photography

LUM3N

sign up for our newsletter